CO2 Sensor für die in-situ Gasanalyse

Der CO2-Gehalt ein zentraler Indikator für den Zustand von Stoffwechselprozessen in der Biotechnologie. Der CO2 Sensor von BlueSens hilft Ihnen, diese Prozesse besser zu verstehen und zu steuern.

Erfolg im modernen Bioprocessing

Eine gezielte CO2-Analyse im Prozess ist oft der Schlüssel zum Erfolg im modernen Bioprocessing. Der BCP-CO2 Sensor kann in jedem Maßstab, vom Schüttelkolben, über die Gärflasche im Labormaßstab bis hin zum industriellen Großmaßstab verwendet werden. So messen Sie von der Entwicklung bis zur Produktion mit dem gleichen Messsystem. 

Egal ob für große Edelstahlfermenter oder auch bei der Verwendung von Disposables - der BCP-CO2 Sensor ist leicht anzuschließen, wartungsarm und immer die richtige Entscheidung wenn es um eine Kohlendioxidmessung bei Bioprozessen geht.

CO2 Sensor BCP-CO2

Der CO2 Sensor BCP-CO2 eignet sich besonders für den Einsatz in parallelen Bioreaktoren. Die kompakten Sensoren der Baureihe BCP-CO2 lassen sich problemlos direkt in die Gasleitung integrieren. Der BCP-CO2 ist in einem kompakten PA- Kunststoffgehäuse oder wahlweise in einem widerstandsfähigen Aluminiumgehäuse(IP65) lieferbar. Durch die verschiedenen Bauweisen und die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten kommen die Sensoren vom Schüttelkolben bis in die Produktion zum Einsatz. Mit ihrem robusten Gehäuse und solider Technik haben sich die Sensoren am Arbeitsplatz als extrem zuverlässig erwiesen. Mit Hilfe des BCP-CO2-Sensors kann direkt vor Ort, unabhängig von der Durchflussmenge, der CO2- Gehalt ermittelt werden.

Das bedeutet Prozessoptimierung in Echtzeit. Die benötigte Zeit für Versuche im Labor wird verringert. Zusätzliche Gaskühler, Pumpen oder Ventile zur Gasmessung werden nicht benötigt. In Kombination mit den Software-Lösungen von BlueSens lässt sich mit dem BCP-CO2 z.B. die CER (carbon dioxide emission rate ) errechnen. Durch die standardisierten Datenschnittstellen lässt sich der BCP-CO2 ohne Probleme an jedes Prozessleitsystem anschließen.

Ihre Vorteile:

 

  • in-situ Gasanalyse
  • Durchfluss- und maßstabsunabhängig
  • geringe Investitionskosten
  • direkte Integration in Gasleitungen
  • Druck und Temperatur automatisch kompensiert
  • universell anschließbar

 

 

Datenblatt CO2 Sensor BCP-CO2

(PDF-Datei, 400 KB)


 

 

Broschüre BCP-CO2

(PDF-Datei, 1,6 MB)


 

 

Beispiel-Installation: sterile CO2-Messung mit dem Schüttelkolben

Mittels der autoklavierbaren PES-Adapter können Messungen am sterilen Schüttelkolben sehr einfach durchgeführt werden. Jeder PES-Adapter ist autoklavierbar und ein eingebauter Filter verhindert Verunreinigungen nach dem Autoklavieren. In dem Video wird der Aufbau für eine O2- und CO2-Messung im Schüttelkolben erklärt.

Für belüftete Systeme wird ein zusätzlicher gasdurchlässiger Sterilfilter auf dem Kolben eingesetzt. Für gasdichte Systeme wird die obere GL45-Verbindung von dem Kolben mit einem Deckel und einer Dichtung abgedichtet. Analog zu dieser Installation können die PES-Adapter auch an Gärflaschen installiert werden.

Anmelden